Sonnenschutz für das Gemüse

Sonnenschutz im Gemüsegarten mit einem Sonnensegel

Sonne ist wichtig für den Gemüseanbau in Ihrem Bio Garten, aber zu viel Sonne tötet Ihre Ernte. Wenn im Sommer die Temperaturen einige Tage lang bei über 30 Grad Celsius bleiben, hören die meisten Pflanzen auf zu wachsen. In dieser Zeit sollten Sie Maßnahmen zum Sonnenschutz ergreifen, um das Gemüse in Ihrem Garten vor Sonnenbrand und Hitzestress zu schützen.

Warum Sonnenschutz für Ihren Gemüsegarten so wichtig ist

Die Photosynthese ist der Prozess, bei dem Pflanzen Sonnenlicht in Energie umwandeln. Diese Energie ermöglicht im Zusammenspiel mit Wasser und Nährstoffen aus dem Boden das Wachstum Ihrer Gemüsepflanzen. Sehr hohe UV-Strahlen und die von ihnen erzeugte Wärme sind jedoch für fast alle Pflanzen gefährlich.

Zu viel Sonne überfordert die empfindlichen Membranen, die die Photosynthese in den Blättern der Pflanze ermöglichen. Anfangs verlangsamt es nur das Wachstum. Innerhalb kürzester Zeit zersetzen sich jedoch die empfindlichen Membranen. Dies führt zum Absterben der Pflanze.

Sonnenschutz verhindert eine Erwärmung des Bodens

Eine weiterer zu berücksichtigender Aspekt ist die Wirkung der Sonne auf den Boden. Immerhin ist dieser die Quelle von Wasser und Nährstoffen der Pflanze. Wenn der Boden im Sommer großer Hitze ausgesetzt ist, führt dies zu einem Feuchtigkeitsverlust und zu einer Erwärmung des Bodens.

Keine Pflanze reagiert gut auf Wassermangel und viele Pflanzen reagieren ebenso sensibel auf rasche Temperaturerhöhungen des Bodens. Pflanzen halten diese Bedingungen in der Regel nur wenige Tage aus, bevor sie beginnen, ihr Wachstum zu verlangsamen. Anhaltend hohe Bodentemperaturen können den Gemüseertrag, den Sie von Ihren Pflanzen erhalten, nachhaltig beeinträchtigen.

Sonnensegel für die Beschattung Ihres Gemüsegartens

Die unmittelbaren Ziele sind es also, Ihre Pflanzen im Sommer zu beschatten und die Bodentemperatur zu senken. Hierbei hilft fast alles, was die direkte Sonne blockiert. Sonnensegel eignen sich für die Beschattung eines Gemüsegarten besonders gut. Sie ermöglichen den Luftstrom, anstatt die Wärme in einem Bereich einzufangen. Sie lassen auch etwas Feuchtigkeit und Licht durch das Segelgewebe eindringen Licht.

Sonnenschutzsegel bieten Ihnen im Prinzip die gleichen Vorteile wie schattenspendende Bäume, ohne dass Sie 30 Jahre darauf warten müssen, dass Ihr natürlicher Baldachin gewachsen ist. Während der Wind die Überdachungen bewegt, erzeugt er einen Luftstrom und hilft, die Luftzirkulation unter dem Segel aufrecht zu erhalten.

Das richtige Segel finden

Um sicherzugehen, dass Ihr Sonnensegel optimal auf die Bedürfisse Ihres Gartens angepasst ist, erfordert dies ein wenig Planung. Bei der Installation von Sonnensegeln müssen Sie vor der Bestellung einige Messungen durchführen, um die Position der Lamellen sowie den Winkel der gewünschten Schattenform zu bestimmen. Das erfordert auch ästhetische Planung.
Sonnensegel gibt es normalerweise in quadratischer, rechteckiger oder dreieckiger Form. Einige Modelle sind ausgefallene, maßgeschneiderte Segel mit einem bestimmten Prozentsatz an Stoffdichte und einer Vielzahl von benutzerdefinierten Farben und Größen.

Diese Vorteile bietet ein Sonnenschutzsegel, als Teil Ihres Gartens setzen einen wundervollen ästhetischen Akzent. Dank der großen Vielfalt an erhältlichen Formen und Farben sind Ihren kreativen Ideen hier kaum Grenzen gesetzt. Wenn der Stoff nach einigen Jahren ersetzt werden muss, lassen sich die Konstruktionen leicht neu bespannen. Zudem können Segel leicht angebracht, in eine andere Position versetzt und wieder entfernt werden. Ihre günstigen Kosten tragen zu ihrer Attraktivität bei, da sie eine kostengünstige Möglichkeit darstellen, Ihren Garten zu verschönern und Schattenbereiche zu schaffen.

Sonnenschutzsegel bieten nicht nur Ihnen und Ihrem Garten, sondern auch der Umwelt einige wichtige Vorteile. Diese Vorteile sind bereits während der Produktionsphase der meisten auf dem Markt erhältlichen Sonnensegel sichtbar. Die meisten Sonnensegel werden aus recycelbaren Materialien hergestellt und benötigen daher für ihre Herstellung weniger neue Rohstoffe. Abgesehen davon kann die Verwendung von Sonnensegeln auch die Menge an Holz und anderen Materialien reduzieren, die beim Bau von Gebäudeerweiterungen oder Konstruktionen zum Sonnenschutz im Garten verwendet werden.